RSS
19 Okt 2008

Umzug in ein neues Büro

Author: Andreas | Filed under: LifeBlog
Ja, ich weiß, dass es heute Sonntag ist und dennoch hat die letzte Woche im KRZN ganz im Zeichen des Umzugs nach Kamp-Lintfort gestanden. Nicht nur, dass wir seit Mitte der Woche mehr oder weniger zwischen gepackten Kisten gesessen haben, heute war der Tag des Einzugs in das neue Gebäude. Am Donnerstag ging es los und die ersten Schränke wurden aus dem alten Gebäude geschleppt. Am Freitag war dann der Tag der Tage. Ab 12.00 Uhr herrschten die Möbelpacker und alles was schön beschriftet war, hat dann auch den Weg in unser neues Büro gefunden. Nur Jenny's Schreibtischstuhl ist noch verschollen, aber sie war sich auch nicht ganz sicher ob er einen Aufkleber bekommen hatte.
Ein Ersatzstuhl war aber kein Problem. Unser neues Büro ist auf jeden Fall sehr schön geräumig und nach ein paar Stunden sieht es jetzt auch schon richtig gemütlich aus. Was so ein paar Bilder doch ausmachen.
Einen Ehrenplatz direkt hinter mir an der Wand hat übrigens das Experten-Plakar vom BOA-Symposium bekommen. Danke Ansgar!
Auch die Netzwerkproblem waren durch unsere Netzwerktruppe binnen ein paar Minuten behoben. Jetzt hat auch jeder einen Netzwerkzugang um morgen dann direkt wieder los zu legen.
Bleibt das leichte Chaos auf dem Flur, dass im Laufe der Zeit sich immer weniger wurde. Es herrschte schon eine sehr entspannte Stimmung und der erste Besuch unserer neue Kantine läßt auf gutes Hoffen.

0 Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Twitter, Identica, MyBlogLog, Favatar, Pavatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.

tweetbackcheck