RSS
02 Jun 2010

Opera Mobil 10 auf dem N810

Author: Andreas
Ich habe heute durch Zufall mal wieder die maemo-Website besucht und festgestellt, dass es nun eine Beta des Opera Mobil Browsers für mein Nokia N810 gibt. Das war etwas worauf ich schon ewig gehofft und gewartet hatte. So hab ich heute abend direkt mal den neuen Browser installiert.
Die Installation klappte nicht auf anhieb, aber von der Opera Labs Seite konnte das Paket dann problemlos installiert werden. Und man muß sagen: "Wenn das eine Beta ist, bin ich gespannt was in der 1.0er passiert." Der Browser ist wahnsinnig schnell, super zu bedienen und macht richtig Spaß! Also wer aus seinem N810 das Maximum zum Surfen rausholen will, der sollte dringed Opera Mobil 10 installieren!
Die Entwickler schreiben überigens, dass es ein nebenbei Projekt war. Dafür ist die Qualität besser, als bei so manchem echten Browser-Projekt. Daher kann man den Entwickler nur für den Einsatz danken! Außerdem wird das ganze offizielle von Opera Supported, was will man da mehr...
Willkommen Opera zurück auf maemo! Schließlich war der erste maemo-Browser auch von Opera, aber die Pause von 3 Jahren hätte ruhig etwas kürzer sein können...

0 Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Twitter, Identica, MyBlogLog, Favatar, Pavatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck